Bellaslife Wohnmobilreise nach Teneriffa

Erlebe Freiheit...

...bedeutet mehr als Reisen, mehr als neue Orte zu erkunden, mehr als neues kennenzulernen und vor allem mehr als uns gefällt.

Eines der oft unbeliebtesten Themen, ist auch eins der wichtigsten um Freiheit wirklich zu erleben. Deine Finanzen.

  • Instagram

Was haben Deine Finanzen mit Erlebe Freiheit zu tun?

Jeden Tag stehst du auf, jeden Tag gehst du arbeiten. Du gehst arbeiten um deine Kosten zu decken. Kosten wie deine Miete, um ein Dach Über dem Kopf zu haben. Oder auch Kosten wie Lebensmittel, Strom, Gas und Versicherungen. Und dann ist da ja auch noch das sparen, sparen für den Urlaub und sparen, falls mal was kaputt geht. 

Ganz schön viel was da so zusammen kommen kann und vor allem ganz schön viel um alles im Blick zu haben. Genau um das zu schaffen, also alles im Blick zu haben, schaust du oft auf dein Konto, schließlich wird ja noch das ein oder andere abgezogen.

Wie war das noch mal mit Freiheit erleben ?

Viele denken man muss viel Geld haben, um Freiheit zu erleben und "locker" mit Geld umgehen zu können.

Wir sind da jedoch ganz anderer Meinung.

Um sich finanziell freier und unabhängiger zu fühlen, ist es absolut keine Grundvoraussetzung viel zu verdienen oder viel Geld zu besitzen. Auch ein eigenes Unternehmen wird dir da anfangs nicht weiterhelfen. Was du brauchst ist eine bestimmte Art mit deinem Geld umzugehen. Fangen wir mit deinem Konto an.

 

Ein Konto ist zu wenig

Du hast richtig gelesen, ein Konto ist zu wenig. Denn bei den ganzen Abzügen, wie Miete usw. weiß du einfach nicht immer genau was du ausgeben kannst. Du siehst auch nicht wieviel du bereits gespart hast oder wieviel du für etwas bestimmtes noch sparen musst.

Daher arbeite auf jeden Fall mit mehreren Konten, um immer zu sehen wieviel du bereits gespart hast und was du noch ohne bedenken ausgeben kannst.

Unsere 3 Konten Strategie

1. Das erste Konto ist das normale Gehaltskonto. Hier geht dein Gehalt drauf und sämtliche kosten werden         auch hier abgezogen. Ein Arbeitskonto, so gesehen.

2. Das zweite Konto ist dein Spaßkonto. Dein Spaßkonto ist ein Sparkonto, welches du nutzt um das zu                   machen und zu kaufen was du willst. Wenn nichts drauf ist, kannst du nichts ausgeben. Das beste daran ist,         auch wenn hier nichts drauf ist hast du immer noch genug für all deine Kosten, ohne nachrechnen zu müssen.     Es ist also theoretisch egal wieviel sich auf diesem Konto befindet.

3. Das dritte Konto ist das Sparkonto. Wie der Name bereits verrät wird auf diesem Konto gespart und zwar           mit einen festgelegten Betrag. Das wichtigste dabei ist, das Geld auf diesem Konto darf nicht angerührt               werden. Außer natürlich du verlierst deinen Job und somit auch dein Einkommen oder ähnliche Situationen. 

Was bringt das?

Es ist eigentlich ganz einfach. Während auf dem Gehaltskonto das Geld quasi ein und aus geht, kannst du ganz beruhigt und entspannt das Geld was sich auf dem Spaßkonto befindet ausgeben und auch wenn du das Geld komplett ausgeben hast, befindet sich immer noch Geld auf dem Sparkonto.

Hast du damit erst einmal begonnen entwickelt sich von ganz allein, der Wunsch auf den einzelnen Konten mehr zu sparen. Zum Beispiel entwickelst du vielleicht dein Ziel mindestens 3 Monatsgehälter auf dem Sparkonto zu haben, um dir eine gewisse "Sicherheit" aufzubauen. Oder du willst unbedingt einen neuen Laptop, so sparst du automatisch mehr auf deinem Spaßkonto. Einmal mit dieser "Strategie" angefangen, läuft es eigentlich von ganz allein und sobald du eine gewisse Grundlage geschaffen hast kommt noch das Investieren dazu, da es sinnvoller ist als "zu viel" auf dem Sparkonto zu haben. 

Aber ohne Übersicht geht nicht´s 

Um damit starten zu können benötigst du erst einmal eine Übersicht deiner gesamten einnahmen und aller ausgaben. Erst dann weiß du, wieviel du auf welches Konto überweisen kannst. Das macht man am besten mit einer Tabelle. Mit dieser Übersicht kannst du selbst entscheiden welchen Betrag du für was nutzt. Da unser einkommen relativ flexibel ist, haben wir einen fix Betrag + x% den wir auf Spaß- und Sparkonto überweisen. 

Nutze unsere kostenlose Beispiel Tabelle. Klicke für einen kostenlosen Download einfach unten auf das Symbol 

Contact

I'm always looking for new and exciting opportunities. Let's connect.

123-456-7890