Teutoburger Wald 10.03.2020

Ort: Horn-Bad Meinberg

Aufgrund des Corona-Virus können wir aktuell keine Kurztrips mit Übernachtungen durchführen, deshalb hatten wir uns dazu entschlossen einen Tagesausflug zum Teutoburger Wald zu machen um ein wenig wandern zu gehen und uns die Externsteine anzuschauen.


Nachdem ich aufgrund von Karfreitag früh Feierabend hatte und Rene unser Wohnmobil mit ein wenig Tages Proviant gepackt hat, konnten wir bereits gegen Mittag los. 


Der Teutoburger Wald ist ziemlich groß und es gibt verschiedene ''Anlaufstellen'', da wir uns aber gern die Externsteine anschauen und dies mit einer kleinen Wanderung verbinden wollten, hatte ich im Internet bereits nach einem Parkplatz geschaut und bin auch fündig geworden. 

 

Bei dem Parkplatz handelt es sich um einen Waldparkplatz (Waldparkplatz am Silberbachtal 32805 Horn-Bad-Meinberg, gebühren frei, keine Übernachtungsmöglichkeit, kein Strom, keine Ver- und Entsorgung).

In der ersten Reihe konnten wir mit unserem Wohnmobil stehen, die anderen Reihen wären zu klein gewesen (für ein normales PKW aber definitiv ausreichend). 

 

IMG_7833.JPG

Direkt vom Parkplatz aus starten die ersten Wanderwege (wir zeigen euch den Weg zu den Externsteinen). 

 

Los geht es Richtung Silbermühle.

Die Wanderwege sind herrlich, neben her läuft immer mal wieder ein kleiner Bach entlang, die Wege sind schön leer und sauber gehalten. 

Man läuft ungefähr 10 Minuten bis man bei dem Waldhotel Silbermühle angekommen ist. Aktuell ist es in der Corona Zeit geschlossen. Doch ''normalerweise'' ist hier bei gutem Wetter der Außenbereich mit einem Biergarten geöffnet und wohl auch sehr gut besucht.

 

An der Silbermühle vorbei muss man sich rechts halten, da kommen dann die nächsten Beschilderungen wo man dann weiter Richtung Externsteine ca. 3,1km wandert

 

Es geht teilweise angenehm Bergauf. Man hat einen herrlichen Blick in den Wald hinein, was ich persönlich ja total schön finde. 

 

Nach einer gewissen Zeit ist man am ''ende'' des Weges angekommen und zusehen ist eine Landstraße, diese muss man überqueren und dann gerade aus auf der rechten Seite den Berg wieder hinauf. 

 

Bis zu den Externsteinen ist es nicht mehr weit. Man läuft weiterhin durch einen Wald und durch eine Heide und schwupp di wupp ist man auch schon da! 

 

Eine Wahnsinns Aussicht die man da hat! Es lohnt sich. 

Vor den Steinen befindet sich ein schöner mittelgroßer Teich und davor eine große Wiese (also Picknick Decke und Proviant nicht vergessen). 

9981FC08-BA2E-44A9-9A4D-099927AAC493.JPG

Wir hatten einen super schönen Tag, mit bestem Wetter und tollen Lichtverhältnissen. 

 

Im ganzen waren wir an dem Tag 3 Stunden : 49 Minuten

und ca. 10km unterwegs.

Also ein toller Einstieg für einen Wandertag!